n

About me – lernen wir uns kennen

  /  About me – lernen wir uns kennen

Willkommen, ich bin Jean Rauch-Pagenkopf – Hochzeitsplanerin und seit 2009 selbst glücklich verheiratet. Im Takt unserer Beziehung tanzen außerdem täglich drei Paar Kinderfüße um unsere Beine.

Falls du gerade selbst deine Hochzeit planst – so wie ich damals – dann nimm dir einen Moment Zeit. Ich zeige dir einige der Höhen und Tiefen, die dich erwarten könnten. Vielleicht erkennst du dich wieder.

Verlobungsring - Antrag

Ich glaube tief an die Ehe als Verbindung zweier Menschen. An den Wert dieser Verbindung. Und an die Stabilität, die eine Ehe uns Familien bringt.

Doch bevor diese emotionalen Schwergewichte die Tanzfläche betreten, wirst du dir vermutlich etwas leichtfüßigeres wünschen: Eine wundervolle Zeremonie sowie eine unvergessliche Hochzeitsfeier als erste Seite deiner eigenen Familiengeschichte.

Aufregend ist der Beginn

Die Gestaltungsmöglichkeiten deiner Feier sind unendlich. Jeder Klick und jede Stunde auf Instagram und Pinterest spülen neue Ideen in den Kopf. Vor den eigenen Augen wechseln sich Eindrücke ab und zeichnen das Bild eines unvergesslichen Tages in den Raum. 

Abend um Abend füllt sich die Ideensammlung. Das ist aufregend. Es macht Spaß und steigert die Erwartungen. Alles kann und soll so schön werden!

Doch gleichzeitig leidet die Übersicht. Die alten Ideen verschwinden unter der Lawine der Neuen. Man beginnt, die Überblick zu verlieren und die Zeit scheint einem durch die Finger zu rinnen. Kommt dir das bekannt vor?

Ein hoher Berg. Ein erster Streit.

Mir ging es bei der Planung meiner Hochzeit so. Ich fühlte mich nicht mehr wohl mit dem Gefühl, einen stetig wachsenden Berg an Arbeit vor mir aufzutürmen. Und daher weiß ich genau, wie du dich jetzt fühlst. 

Hinzu kommen Besuche verschiedener Hochzeitslocations. Mittelmäßiges Essen hier, unpassende Details dort. Kleid. Anzug. Catering. Einladungen. Übernachtung – um nur wenige zu nennen. Ein zunehmend genervter Partner, eine angespannte Stimmung, vielleicht der erste Streit.

Man plant einen der wichtigsten Momente im Leben – und die Beziehung steht Kopf.

Wie passt das zusammen?

Die Träume werden wahr

An diesem Punkt erkannte ich, dass die Planung einer Hochzeit echte, schwerwiegende Arbeit ist – und eben nicht nur aus der leichtfüßigen Gestaltung einer Feier besteht.

Es gehört deutlich mehr dazu. Aber das hast du sicher bereits selbst erfahren.

Auf dem Weg zu meiner Traumfeier musste ich mich damals eigenständig durchbeißen und machte mir meine beruflichen Erfahrungen zunutze: Centermanagement. Großkonzern. Marketingagentur.

Im Kopf schaltete ich von Traum auf Business – doch genau das möchte ich dir gern ersparen. Vielmehr sollst du genau den Zauber erleben, den du dir gewünscht hast – und genau darin liegt meine Stärke: Ich verschaffe dir den Überblick vom ersten Herzflattern bis hin zum Licht der perfekten Feier am Horizont. Was jetzt noch weit entfernt scheint, bringe ich dir in greifbare Nähe.

Ein ewiger Tanz

Seit meinen Anfängen plane ich leidenschaftlich Hochzeiten und genieße die Gelegenheit, immer wieder Teil dieses Zaubers zu sein.

Ich wünsche dir, dass dein Hochzeitstanz lange vor der eigentlichen Feier beginnt. Dass sich jeder Teil der Planung wie ein Tanzschritt anfühlt – Schritt für Schritt hinein in ein neues Leben. Mit einer herrlich mühelosen und wundervollen Feier als erstes großes Highlight.

Gemeinsam wird uns genau das gelingen.

Deine Jean.

Close

Instagram

@ philemonbaucishochzeiten

Follow Us

hello@philemonundbaucis.de